SIGN

SIGN

Die Beijing Water Service Association besucht das TZW

Bei sonnigem Herbstwetter Mitte Oktober besuchten Dr. LI Weiwei  und weitere Kollegen von der Beijing Water Service Association das Technologiezentrum Wasser (TZW) in Karlsruhe sowie die inge GmbH in Greifenberg im Rahmen ihrer Deutschlandreise. Am Technologiezentrum wurden sie zunächst he...
More

SINOWATER

SINOWATER

SINOWATER-Workshop am 08. und 09. September 2017

Nach zweijähriger Arbeit in der Projektregion Liaohe/Shenyang fand für das BMBF-Verbundvorhaben SINOWATER nach Abstimmung mit der Chinese Research Academy of Environmental Science (CRAES) am 08. und 09. 09.2017 ein Workshop in Beijing statt. Der Veranstaltungsort Beijing bot sich an, weil CRAES als verantwortliche chinesische Institution für die Wasserforschung in der Liaohe-Region...
More

SINOWATER

SINOWATER

Chinesische Delegation besucht zur Unterzeichnung des Kooperationsvertrages im Projekt SINO-Nutrients das FiW und informiert sich im Rahmen eines einwöchigen Aufenthaltes über deutsches Know-How in der Abwasserentsorgung

Das Forschungsinstitut für Wasser- und Abwasserwirtschaft an der RWTH Aachen (FiW) e.V. empfing im Rahmen des vom BMBF geförderten Forschungsprojektes SINO-Nutrients (kurz: SINO-N) eine chinesische Delegation aus hochr...
More

URBAN CATCHMENTS

URBAN CATCHMENTS

TUD Besuch des Tongji Campus und Chaohu

Vom 18.08. bis 02.09.2017 besuchte M. Sc. Benjamin Wagner (ISI-TUD, Mitarbeiter Teilprojekt A) die Projektpartner von Urban Catchments in Shanghai, Prof. LIAO Zhenliang (Tongji University). Ziel der Reise war vor allem der wissenschaftliche Austausch der Projektpartner für das Teilprojekt A. Weiterhin diente die Reise der Vorbereitung zur Versendun...
More

SIGN

SIGN

Workshop an der Jiangnan Universität Wuxi über Ökologie und Schadstoffüberwachung im Tai Hu

Im Rahmen der Probenahmekampagne am Tai Hu im September 2017 wurden die Wissenschaftler der SIGN-Projektpartner TZW , IWW, KIT und Hydroisotop sehr freundlich an der Jiangnan Universit...
More

SIGN

SIGN

Umfangreiche Probenahme während extremer Algenblüte

Im Rahmen der neunten Messkampagne reiste ein interdisziplinäres Team der Projektpartner TZW , KIT, Hydroisotop und IWW nach China, um weitere Untersuchungen am Taihu durchzuführen. Insgesamt wurden Wasserproben an 30 verschie...
More

SIGN

SIGN

SIGN unterzeichnet Kooperationsvereinbarungen mit Ministerium der Provinz Jiangsu und Wasserversorgung Suzhou

Die Basis der Zusammenarbeit des SIGN-Projektes mit chinesischen Anwendern wurde durch die Unterzeichnung zweier Kooperationsvereinbarungen weiter gestärkt. Die Vereinbarungen wurden mit dem chinesischen Ministerium für Städtebau und Entwicklung der Jiangsu-Provinz (MoHURD Jiangsu) und der kommunalen Wasservers...
More

SIGN

SIGN

Workshop am NIGLAS in Nanjing zum Stand der Arbeiten über den Taihu

Im Zuge eines Workshops innerhalb des SIGN-Projektes mit dem übergreifenden Thema „Umweltbezogene Prozesse und Verschmutzungsgrad im Tai See, Jiangsu, China“ trafen sich eine Vielzahl chinesischer und deutscher Kollegen am NIGLAS (Nanjing Institute of Geography and Limnology, Chinese Academy of Science) in Nanjing. In den Vorträgen und Diskussionen...
More

SIGN

SIGN

Fachübergreifender Austausch im Rahmen des SIno-German Future City Urban Water Management Technologies & Governance Workshop

In den vergangenen Jahren wurden die chinesischen Städte mit Themen wie Wasserknappheit, Qualitätsproblemen des Grund- und Oberflächenwassers sowie Überflutungen durch Starkregenperioden konfrontiert. Ein zweitägiger Workshop, der am 17. und 18. Mai an der Tsinghua Universität in Peking stattfand, hat diese Themen aufgegri...
More

SIGN

SIGN

F.A.S.T. installiert erfolgreich die autonome Datenübertragung der Geräuschlogger in Suzhou und nimmt an einem technischen Seminar in Shaoxing sowie der Konferenz zur Wasserverlustreduzierung in Heihe teil

Während der Reise nach China hat die F.A.S.T. GmbH erfolgreich das erste autonome Datenübertragungsnetzwerk ihrer Leckageortungs-Geräuschelogger in Suzhou installiert. Die in der Nacht aufgezeichneten, niedrigen Geräuschpegel werden automatisch an den WATERCL...
More