URBAN CATCHMENTS

URBAN CATCHMENTS

Zwischenstand beim Biomonitoring in Wuhan

Die Zusammenarbeit im Biomonitoring trägt Früchte. Dr. Marcus Rybicki (Hydrobiologie – TU Dresden) von Projekteil C des Urban Catchment-Projektes weilte zu mehreren Forschungsaufenthalten am Institut für Hydrobiologie der chinesischen Akademie der Wissenschaften in Wuhan. Ziel war es mit den chinesischen Projektpartnern die installierten Geräte zu warten, zu validieren und soweit nötig Reparaturen durchzuführen. Dr. Rybicki betreute d...
More

URBAN CATCHMENTS

URBAN CATCHMENTS
Posted on

Online Monitoring-Stationen in Shanghai installiert

Im Rahmen des Teilprojekts „TP-A Urbanes Wassermanagement“ im BMBF-Projekt Urban Catchments sind Anfang Dezember 2017 vier Online Gewässermonitoring-Stationen am Campus der Tongji-Universität in Shanghai eingetroffen. Christian Koch von der Siedlungswasserwirtschaft der TU Dresden war vor Ort, um Entladung, Aufbau und Inbetriebnahme ...
More

SINOWATER

SINOWATER

SINOWATER-Pilotanlage in Shenyang mit erfolgreichem Einfahrbetrieb

Im Rahmen des Teilprojektes „T1-Upgrading kommunaler Kläranlagen“ im BMBF-Projekt SINOWATER konnte im November 2017 der Einfahrbetrieb einer deutschen Pilotanlage auf der Kläranlage in Shenyang erfolgreich abgeschlossen werden. Die Anlage, die im Pilotbetrieb mit kommunalem Abwasser bisher sehr zufriedenstellende Reinigungsergebnisse im Hinblick auf ...
More

SIGN

SIGN
Posted on

Wissenschaftlicher Austausch zwischen TZW und der „Shanghai Academy of Environmental Science“

Das TZW freute sich Dr. HU Shuangqing und Kollegen vom „Research Institute for Environmental Health and Rural Ecology“ der „Shanghai Academy of Environmental Sciences“ in Karlsruhe begrüßen zu dürfen. Während eines eintägigen Workshops lernten sich die beiden Forschungse...
More

SIGN

SIGN
Posted on

Besuch von Vertretern der chinesischen Ministerien MoST und MoHURD in Karlsruhe

Im Dezember 2017 bekam das Technologiezentrum Wasser (TZW) in Karlsruhe Besuch von VertreterInnen des chinesischen Ministeriums für Wissenschaft und Technologie (MoST) und des chinesischen Ministeriums für Städtebau und Entwicklung (MoHURD). Einen Tag zuvor traf sich die De...
More

SIGN

SIGN
Posted on

Chinesische Kollegen der Tongji Universität und Vertreter des Hua Yan Wasserversorgers zu Gast bei den deutschen SIGN-Projektpartnern

WissenschaftlerInnen des College of Environmental Science and Engineering der Tongji University in Shanghai sowie VertreterInnen des Hua Yan Wasserversorgers aus Suzhou waren im Dezember 2017 zu Gast bei den deutschen SIGN-Projektpartnern. Das abwechslung...
More

URBAN CATCHMENTS

URBAN CATCHMENTS
Posted on

Urban Catchments Teil der Sachsen-Delegation

Vor 10 Jahren in 2007 startete die Regionalpartnerschaft zwischen dem Freistaat Sachsen und der Provinz Hubei. Schwerpunkte der erfolgreichen Zusammenarbeit sind z.B. Umwelttechnik, Maschinenbau und Mikroelektronik. Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums fand eine Festveranstaltung in Wuhan der Hauptstadt von Hubei statt (siehe auch https://www.medie...
More

SINOWATER

SINOWATER

SINO-INSPECTION: Erste Demonstrationsphase in Jiaxing 

Vom 25.11.2017 bis zum 02.12.2017 reisten Jan Echterhoff und Marc Jansen vom FiW zusammen mit Tobias Jöckel von JT-elektronik und David Eisenhauer von bluemetric nach Jiaxing um den Prototypen der neuentwickelten Kanalinspektionstechnik von JT und die für den chinesischen Markt abge...
More

SIGN

SIGN

SIGN – Koordinator hält Einladungsvortrag bei chinesischer Umweltkonferenz

Der Koordinator des SIGN-Verbundprojektes – Professor Andreas Tiehm – wurde vom chinesischen Umweltministerium zu einem Übersichtsvortrag nach Xiamen eingeladen. Die jährliche stattfindende Konferenz mit ca. 2000 Teilnehmern wird von der Chinese Society for Environmental Sciences organisiert. In seinem Beitrag „Water quality – German experiences, challenges, and Chinese German coo...
More

SIGN

SIGN
Posted on

Die Beijing Water Service Association besucht das TZW

Bei sonnigem Herbstwetter Mitte Oktober besuchten Dr. LI Weiwei  und weitere Kollegen von der Beijing Water Service Association das Technologiezentrum Wasser (TZW) in Karlsruhe sowie die inge GmbH in Greifenberg im Rahmen ihrer Deutschlandreise. Am Technologiezentrum wurden sie zunächst he...
More