SINOWATER

SINOWATER

SINO-Nutrients berät zu Schlamm- und Biomassefermentation in Suzhou

Das Forschungsinstitut für Wasser- und Abwasserwirtschaft an der RWTH Aachen (FiW) e.V. begleitet im Rahmen des vom BMBF geförderten Forschungsprojektes SINO-Nutrients (kurz: SINO-N) unterschiedliche Abwasserversuche auf einer Kläranlage der Suzhou Industrial Park Qingyuan Hong Kong & China Water Co., Ltd. Während der Inbetriebnah...
More

SIGN

SIGN

SIGN – Koordinator nimmt an „Strategic Symposium“ in Peking teil

Der Koordinator des SIGN-Verbundprojektes – Professor Andreas Tiehm – wurde vom chinesischen Städtebau-Ministerium (MoHURD) zu einer Fachtagung in Peking eingeladen. Chinesische Vertreter trafen sich dort, um die künftigen Forschungsschwerpunkte im Bereich Trinkwasser-Schutz, -Aufbereitung und -Verteilung in China zu diskutieren. Andreas Tiehm ...
More

SINOWATER

SINOWATER

Deutsch-Chinesisches Symposium zur Zukunft des Dianchi mit Teilnehmerrekord

Vom 7. – 8. Mai 2018 fand im großen Veranstaltungssaal der Kunming Dianchi Water Treatement Co. Ltd. erneut das deutsch-chinesische Symposium zur Zukunft des Dianchi statt, das bereits im Herbst 2016 an gleicher Stelle stattfand. Die Organisation erfolgte wiederum im Rahmen des BMBF-geförderten SINOWATER-Projekts gemeinsam durch das Forschungsinstitut für Wasser- und ...
More

IC Major Water

IC Major Water

IE Expo in Shanghai

Vom 03. bis zum 05.05.2018 fand in Shanghai die diesjährige IE Expo statt. Angekoppelt an den deutschen Pavilion präsentierte das FiW das Innovation Cluster Major Water. Neben einer von Univ.-Prof. Dr.-Ing. Max Dohmann moderierten Vortragsreihe und einem Vortrag über dezentrale Kleinkläranlagen durch Dr.-Ing. Paul Wermter stand die Präsentation diverser, durch das Bundesministerium ...
More

URBAN CATCHMENTS

URBAN CATCHMENTS

Zwischenstand beim Biomonitoring in Wuhan

Die Zusammenarbeit im Biomonitoring trägt Früchte. Dr. Marcus Rybicki (Hydrobiologie – TU Dresden) von Projekteil C des Urban Catchment-Projektes weilte zu mehreren Forschungsaufenthalten am Institut für Hydrobiologie der chinesischen Akademie der Wissenschaften in Wuhan. Ziel war es mit den chinesischen Projektpartnern die installierten Geräte zu warten, zu validieren und soweit nötig Reparaturen durchzuführen. Dr. Rybicki betreute d...
More

SIGN

SIGN

KIT Probenahme und Monitoring am Taihu

Im Frühjahr konnte erfolgreich das erweiterte frei schwimmende BIOLIFT-System installiert werden. Neben einem physikalisch-chemischen Multisensorsystem für Wasserqualitätsparameter wurden ein Wettersensor, eine Seilwinde, ein Stromversorgungs- und Steuerungsmodul auf die neu konstruierte Plattform montiert. Die neue Dreiecksform soll Schatteneffekte des Schwimmkörpers und Algenansammlungen im Inneren der Plattform verhinder...
More

SIGN

SIGN

Treffen der deutschen und chinesischen Partner in China

Im März fanden erneut Treffen der deutschen und chinesischen Partner in China statt. 22 Teilnehmer von 14 SIGN-Partnern reisten nach Peking und Shanghai. Der BMBF-Projektträger Karlsruhe begleitete das SIGN-Konsortium. Am ersten Tag wurden die deutschen Partner herzlich von Professor ZHENG Binghui am CRAES in Peking empfangen. Beim eintägigen Treffen wurden die Ergebn...
More

SIGN

SIGN

Gemeinsamer Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe des chinesisch-deutschen Hochschulkollegs (CDHK) an der Tongji Universität

Der Koordinator des SIGN-Verbundprojektes Professor TIEHM Andreas sowie Professor YIN Daqiang von der Tongji-Universität eröffneten die Vortragsreihe des Chinesisch-Deutschen Hochschulkollegs (CDHK). Im Rahmen der Vortragsreihe werden Studenten und ein breites Publikum über die bestehende Forsch...
More

URBAN CATCHMENTS

URBAN CATCHMENTS
Posted on

Online Monitoring-Stationen in Shanghai installiert

Im Rahmen des Teilprojekts „TP-A Urbanes Wassermanagement“ im BMBF-Projekt Urban Catchments sind Anfang Dezember 2017 vier Online Gewässermonitoring-Stationen am Campus der Tongji-Universität in Shanghai eingetroffen. Christian Koch von der Siedlungswasserwirtschaft der TU Dresden war vor Ort, um Entladung, Aufbau und Inbetriebnahme ...
More